DSL ohne Festnetzanschluss – Internet Tarife ohne Telefon

Wer sich heute einen DSL Anschluss zulegen möchte braucht dazu eigentlich keinen separaten Telefonanschluss mehr. Entweder wird überhaupt kein Festnetzanschluss mehr benötigt da beispielsweise alle Gespräche über Mobilfunk abgewickelt werden oder der DSL Anschluss wird genutzt um über ihn per VoIP (Voice over IP) zu telefonieren. In beiden Fällen wird kein Telefonanschluss mehr zum Telefonieren benötigt. Nachfolgend werden die beiden Varianten, reiner DSL Anschluss ohne Telefon und Internet ohne Telefonanschluss via Mobilfunk näher betrachtet.

Reiner DSL Anschluss ohne Telefon

DSL ohne Telefonanschluss

Wer auf eine Telefonanschluss bzw. Telefontarif komplett verzichten möchte hat es schwierig. Im DSL Bereich gibt es derzeit kein einziges entsprechendes Angebot. Alternativ lässt sich etwa beim Anbieter congstar im Tarif „komplett 1“ ein Paket ohne Festnetz Flatrate bestellen. Hier erhalten Kunden einen DSL 16000 Anschluss inklusive Internet Flatrate und Telefonanschluss für 24,99 Euro pro Monat.

Alternativen bestehen etwa in den günstigeren DSL Paketen von 1&1, Vodafone oder o2. Hier ist zwar ein Telefonanschluss mit Telefon Flat (Festnetz oder Allnet Flat) im Preis enthalten, diese muss aber natürlich nicht genutzt werden. Als weitere Alternative bieten der deutsche Kabelnetzbetreiber Unitymedia einen reinen DSL bzw. Kabel Internetanschluss ohne Telefon an. Die Unitymedia Verträge sind dabei aber nur in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg verfügbar.

Ein DSL Komplettanschluss inklusive DSL Flatrate lässt sich aktuell bereits zum Preis von unter 20 Euro im Monat bestellen. DSL Tarife inklusive Doppel-Flatrate für Internet und Gespräche ins deutsche Festnetz gibt es bereits ab knapp 25 Euro im Monat (siehe Tarifvergleich). Die Mindestvertragslaufzeit der meisten DSL Anbieter liegt bei 24 Monaten. Einen DSL Anschluss ohne Mindestvertragslaufzeit gibt es lediglich bei o2, 1&1 und congstar.

Internet ohne Festnetz via LTE

Schnelles Internet gibt es heute nicht mehr nur per DSL oder Kabelanschluss. Auch via Mobilfunk sind mittlerweile vollwertige Internetanschlüsse zu haben. Vorteil hierbei – ein Festnetz Telefonanschluss und damit auch TAE Dose in der Wohnung wird nicht benötigt.
Am günstigsten sind unter dem Strich die LTE Internet Tarife der Telekom Marke congstar. Mit den congstar Homespots erhalten Sie zum Preis ab 20 Euro pro Monat einen ausgesprochen günstigen Internetanschluss für Zuhause. Die zweite, etwas teurere Alternative, ist der Vodafone Gigacube. Die Preise beginnen hier je nach benötigtem Highspeed-Datenvolumen ab rund 35 Euro pro Monat. Im Gegensatz zu den congstar Homespot Tarifen sind die Vodafone Internetanschlüsse aber nicht ohne Vertragslaufzeit erhältlich.

DSL ohne Telekom Telefonanschluss

Ein Telekom, T-Home bzw. T-Com Festnetz-Telefonanschluss ist schon lange keine Voraussetzung für einen DSL Anschluss mehr. DSL Komplettanschlüsse, welche keinen Telekom Telefonanschluss mehr benötigen werden aktuell von allen anderen DSL Anbietern (1&1, congstar, Vodafone, o2) angeboten. DSL Anschlüsse auf Basis eines Telekom Telefonanschlusses (T-DSL Anschluss) sind nicht mehr verfügbar.

Beitragsbewertung: DSL ohne Festnetzanschluss – Internet Tarife ohne Telefon 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne  4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 Stimmen
Loading...